Eine Prämie für diejenigen, die länger als zwei Monate in Kurzarbeit waren

Obwohl das Jahresende sich nähert, hatten wir noch keine klaren Informationen über die Auswirkungen der Kurzarbeit auf die Jahresendprämie.

Dank der Gewerkschaften hat die Föderalregierung gerade eine„Schutzprämie“ genehmigt. Dies ist ein Zuschlag zur Jahresendprämie für Personen, die 2020 mindestens 53 Tage lang in Kurzarbeit waren.

Die zahlreichen Arbeitnehmer, die in den letzten Monaten gezwungen waren, zu Hause zu bleiben, riskierten einen deutlichen Einkommensverlust. Im Rahmen der sozialen Konzertierung hat die CSC, gefolgt von den anderen Gewerkschaften, nachdrücklich darauf bestanden, dass eine Lösung gefunden wird.

Diese „Schutzprämie“ ist ein Beweis dafür, dass die soziale Konzertierung Früchte trägt. Arbeitnehmer, die über einen längeren Zeitraum in Kurzarbeit sind, erhalten einen Ausgleich. In diesen schwierigen Zeiten ein willkommenes Geschenk zum Jahresende.

FÜR WEN?

Diese „Schutzprämie“ wird denjenigen gezahlt, die zwischen dem 1. März und dem 30. November 2020 mindestens 53 Tage lang in Kurzarbeit waren. Die Bestimmung gilt für Arbeitnehmer in allen Sektoren. Es ist noch nicht bekannt, ob diese Prämie mit etwaigen Beträgen verrechnet wird, die auf sektoraler Ebene gewährt werden können.

HÖHE DER PRÄMIE

Die Prämie beträgt 150 Euro, zuzüglich 10 Euro pro Tag nach 67 Tagen Arbeitslosigkeit. Teilzeitbeschäftigte erhalten mindestens 75 Euro plus 5 Euro pro Tag Kurzarbeit.

Beispiele:

 Waren Sie 60 Tage lang vollzeitig in Kurzarbeit, erhalten Sie eine Prämie von 150 Euro brutto.

 Waren Sie 200 Tage lang vollzeitig in Kurzarbeit, erhalten Sie (200-52) x 10, also 1480 Euro brutto.

Von dieser Prämie wird ein Berufssteuervorabzug von 15 % abgezogen.

KEIN ANTRAG ERFORDERLICH

Die Gewerkschaften und die HFA (CAPAC) sind angewiesen worden, diese Prämie so schnell wie möglich zu zahlen. Sie als Arbeitnehmer müssen keinerlei Schritte unternehmen. Die CSC erhält vom Landesamt für Arbeitsbeschaffung (LfA) die notwendigen Informationen zur Berechnung Ihrer Prämie. Im Prinzip können die Zahlungen ab dem 15. Dezember beginnen. Allerdings wurden die Bestimmungen gerade erst veröffentlicht und genehmigt.

Die CSC wird sich bemühen, Ihre Prämie so schnell wie möglich zu zahlen, aber Sie sollten sich bewusst sein, dass es noch einige Zeit dauern kann, bis Sie diese erhalten. Less


Personalization