Gewerkschaftssekretär(in) für den Grenzgängerdienst gesucht

Die CSC Liège-Verviers-Ostbelgien sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine(n) Gewerkschaftssekretär(in) für den Grenzgängerdienst. 

Angeboten wird ein vollzeitiger Ersatzvertrag mit Aussicht auf einen unbefristeten Vertrag. 

KOMPETENZEN

  • Bachelor- oder gleichwertiger Abschluss, vorzugsweise im juristischen Bereich
  • Französisch: verhandlungssicher; 
  • gute Kenntnisse in Englisch und Niederländisch
  • Kenntnisse der belgischen, deutschen und europäischen Arbeits-, Sozial- und/oder Steuergesetzgebung 
  • Teamfähigkeit, sichere Kommunikation, Gruppenmoderation und Einfühlungsvermögen 
  • Bereitschaft, an den von der Europäischen Kommission vorgeschriebenen Weiterbildungen teilzunehmen
  • Identifikation mit den Werten der CSC

WIR BIETEN

  • Einen Ersatzvertrag in Vollzeit, mit Aussicht auf einen unbefristeten Vertrag
  • Ein dynamisches Umfeld mit Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Ein Dienstfahrzeug

Es gelten die allgemeinen Vergütungsregeln der CSC.

FUNKTION

  • Analyse und Anwendung von Änderungen in der Gesetzgebung für Grenzgänger
  • Analyse und Berechnung der finanziellen Auswirkungen von Gesetzesänderungen auf die Bezüge der Mitglieder
  • Bearbeitung der Dossiers, sowie persönliche und telefonische Beratung der Mitglieder 
  • Erstellung von Informationsmaterial für Arbeitnehmer und Arbeitssuchende
  • Organisation von Versammlungen, Schulungen, Projekten usw.
  • Erstellung eigener Anpassungsvorschläge an die Entscheidungsträger im Hinblick auf die Interessen der Grenzgänger 
  • Mitgestaltung der gesellschafts-politischen Rolle der CSC in der Grenzregion Ostbelgien

Interessiert?

Dann bewerben Sie sich bis spätestens 1. Dezember 2020 bei Regionalsekretär Marc Niessen 

Personalization