Ihre Rechte 
bab449ae-2477-46b3-8fca-27c4c5741bd6
https://www.diecsc.be/ihre-rechte
true
Unsere Dienste
c7cddb17-187f-45c2-a0e2-74c299b8792b
https://www.diecsc.be/unsere-dienste
true
Mitgliedschaft
abbb02d8-43dd-44b5-ae75-3cd90f78f043
https://www.diecsc.be/mitgliedschaft
true
Die CSC
c62ac78b-1aa2-4cb9-a33b-59e6fc085fb4
https://www.diecsc.be/uber-uns
true
Kontakt 
7f7bdd4f-c079-401e-a1bf-da73e54f00c2
https://www.diecsc.be/kontaktieren-Sie-uns/kontakt--home
true
Ich werde Mitglied

Zeitkredit: neue Regelung ab dem 1. Februar 2023

Neue Regelung verschoben

In der Pressemitteilung vom 22. November 2022 haben wir Sie darüber informiert, dass die Regierung beschlossen hat, den Zeitkredit einzuschränken. Die neuen Regelungen sollten eigentlich am 1. Januar 2023 in Kraft treten, sind aber etwas hinter dem Zeitplan zurückgeblieben. Jetzt liegt der 1. Februar dieses Jahres offiziell als Beginn dieser neuen Regelung fest.  

Teilzeitbeschäftigte

Die Arbeitnehmer in Teilzeit können keine Entschädigungen mehr für den halbzeitigen Zeitkredit mit Motiv beantragen! Die neue Regelung führt eine Bedingung ein: Der Arbeitnehmer muss mindestens ein Jahr lang Vollzeit gearbeitet haben, um Anspruch auf Entschädigungen zu haben.

Anders als angekündigt bleibt jedoch ein vollzeitiger Zeitkredit für Arbeitnehmer möglich, die mindestens 2 Jahre halbzeitig bei ihrem Arbeitgeber gearbeitet haben.

Diese Änderung führt zu einer bizarren Situation: Ein Arbeitnehmer, der zu 75 % arbeitet, kann Entschädigungen erhalten, um seine Karriere vollständig zu unterbrechen, aber er kann keine Entschädigungen mehr erhalten, um halbzeitig zu arbeiten. Verstehe, wer kann!

Befinden Sie sich bereits in einem Zeitkredit oder in einem thematischen Urlaub wie der Elternurlaub? Bei Ihrem nächsten Antrag wird in diesem Fall Ihre Beschäftigung im Laufe des Vorjahres Ihres ersten Zeitkredits oder Elternurlaubs geprüft. 

Mit anderen Worten: Die Tatsache, bereits einen teilzeitigen Zeitkredit oder einen thematischen Urlaub in Anspruch zu nehmen, hindert Sie nicht daran, einen neuen Antrag zu stellen. 

Motiv: Kinderbetreuung

Wenn Sie einen Zeitkredit mit Motiv in Anspruch nehmen, um ein Kind bis zum Alter von 8 Jahren zu betreuen, müssen Sie 3 Maßnahmen berücksichtigen, die das System betreffen:

  • Für den vollzeitigen Zeitkredit wurde das Alter von 8 auf 5 Jahre gesenkt. Ein vollzeitiger Zeitkredit muss daher ab 2023 beantragt werden, bevor das Kind tatsächlich 5 Jahre alt ist.
  • Sie können dieses Motiv nur für maximal 48 statt 51 Monate nutzen. Diese Kürzung gilt auch für laufende Zeitkredite, wenn der Arbeitnehmer am 1. Februar 2023 weniger als 30 Monate Zeitkredit (Motiv "Kinderbetreuung") ausgeschöpft hat. Für Arbeitnehmer, die bis zum 1. Februar bereits mindestens 30 Monate ausgeschöpft haben, gilt diese Reduzierung nur für zukünftige Anträge.
  • Ab dem 1. Juni 2023 müssen Arbeitnehmer mindestens 3 Jahre Betriebszugehörigkeit bei ihrem Arbeitgeber haben, um  dieses Motiv anführen zu können, anstatt derzeit 2 Jahre Betriebszugehörigkeit (diese für 2024 angekündigte Maßnahme wurde vorgezogen).

Diese zweite und dritte Maßnahme gelten sowohl für den vollzeitigen wie für den teilzeitigen Zeitkredit.

Einsparungen bei den Entschädigungen

Die folgenden erhöhten Zulagen werden eingestellt:

  • Die erhöhten Zulagen für Personen über 50 Jahren für den thematischen Urlaub.
  • Die erhöhten Zulagen für Personen über 50 Jahren und Arbeitnehmer mit 5 Jahren Betriebszugehörigkeit im Rahmen des Zeitkredits.

Für die neuen Anträge gelten die normalen, niedrigeren Entschädigungen.

Der Zeitkredit am Laufbahnende ist nicht betroffen

Diese Einsparungen betreffen nicht den Zeitkredit am Laufbahnende. Die Teilzeitbeschäftigten, die mindestens zu 75 % arbeiten, behalten ihr Recht auf einen halbzeitigen Zeitkredit am Ende ihrer Laufbahn.

Beachten Sie jedoch, dass aufgrund früherer Kosteneinsparungsmaßnahmen das Alter für den Zugang zu dieser Maßnahme ab dem 1. Juli 2023 auf 60 Jahre angehoben wird. Die CSC fordert, dass das Thema im Rahmen der überberuflichen Konzertierung erneut geprüft wird.

Nehmen Sie Ihren Zeitkredit, JETZT!

Basierend auf dem, was derzeit auf dem Tisch liegt, gelten diese neuen Regeln für die Anträge an den Arbeitgeber ab Februar 2023. Wenn Sie planen, Zeitkredit in Anspruch zu nehmen, reichen Sie Ihren Antrag am besten vor dem 1. Februar 2023 bei Ihrem Arbeitgeber ein!

Wenn Sie Ihren Antrag später einreichen, gelten die oben genannten Maßnahmen für Sie. Sie haben jedoch weiterhin das Recht, Ihre Karriere zu unterbrechen, z. B. für einen vollzeitigen Zeitkredit für ein 7-jähriges Kind, aber:

  • In diesem Fall erhalten Sie keine Entschädigungen mehr
  • und Sie verlieren Ihre Rentenansprüche, wenn Sie diesen Zeitkredit in Anspruch nehmen.

Sie finden alle Informationen zu Ihrem Antrag auf unserer Website www.diecsc.be/Zeitkredit


Die CSC verwendet Cookies, um ihre Websites zu betreiben, personalisierte Informationen anzubieten und die Benutzererfahrung zu optimieren. Indem Sie auf „Alle Cookies akzeptieren“ klicken, autorisieren Sie die Platzierung von Analyse- und Marketing-Cookies, die auch von unseren Partnern verwendet werden können. Sie können Ihre Präferenzen auch über die Taste „Ihre Präferenzen verwalten“ auswählen. Weitere Informationen finden Sie in unserer  Cookie-Nutzungspolitik und unserer Datenschutzrichtlinie.