Mein Unternehmen meldet Konkurs an. Was muss ich tun?

Als CSC-Mitglied können Sie auf eine gute Unterstützung und Beratung zählen, um all Ihre Rechte in vollem Umfang zu verteidigen. Wir kümmern uns auch um alle administrativen Aspekte der Schuldforderung, Ihren Antrag auf Arbeitslosenzulagen und deren Auszahlung durch unsere Zahlstelle.

Was müssen Sie tun, um diese professionelle Unterstützung zu erhalten? Das ist sehr einfach:

1. Schreiben Sie sich bei der CSC ein

Füllen Sie das Formular aus (vorläufig in Französisch). Die CSC wird Sie dann kontaktieren, um Ihr Dossier zu erstellen. 

  • Die CSC hilft Ihnen, eine Schuldforderung zu erstellen, die Ihrem Arbeitgeber zu übermitteln ist.
  • Die CSC erstellt einen Antrag auf Arbeitslosengeld, damit Sie diesen beim LfA einreichen können.

Achtung: Sollten Sie noch kein CSC-Mitglied sein, tragen Sie sich zunächst hier ein

2. Tragen Sie sich unverzüglich beim zuständigen Arbeitsamt als Arbeitsuchender ein:

Sie müssen sich innerhalb von 8 Tagen nach dem Konkurs eintragen!

Wenn Sie weitere Informationen über die Arbeitslosigkeit und Ihre Rechten und Pflichten wünschen, besuchen Sie bitte unsere Rubrik Arbeitslosigkeit.

 

Mehr wissen über die Kündigung

Die CSC verwendet Cookies, um ihre Websites zu betreiben, personalisierte Informationen anzubieten und die Benutzererfahrung zu optimieren. Indem Sie auf „Alle Cookies akzeptieren“ klicken, autorisieren Sie die Platzierung von Analyse- und Marketing-Cookies, die auch von unseren Partnern verwendet werden können. Sie können Ihre Präferenzen auch über die Taste „Ihre Präferenzen verwalten“ auswählen. Weitere Informationen finden Sie in unserer  Cookie-Nutzungspolitik und unserer Datenschutzrichtlinie.