Soziale Sicherheit

CHRISTOPHE: Brach sich das Bein, als er die Treppe hinunter ging. Er wird während drei Monaten nicht arbeiten können. Nach einem Monat Arbeitsunfähigkeit
(vom Arbeitgeber bezahlt) erhält er Krankengeld.
Darüber hinaus werden die Krankenhausrechnungen und Arztbesuche weitgehend erstattet.

TESSA: Wurde gerade von ihrem Arbeitgeber entlassen. Nachdem sie sich als Arbeitsuchende gemeldet hat, begibt sie sich zum CSC-Büro in ihrer Nähe, um ihre Akte zu erstellen und Arbeitslosengeld zu erhalten.

DANIEL: Nach einer 42- jährigen Laufbahn kann er im Alter von 64 Jahren in Rente gehen und mehr Zeit für die vielen Dingen aufbringen, die ihm am Herzen liegen: sich um seine Enkel kümmern, sich im Leben seiner Gemeinde engagieren und ehrenamtlich arbeiten, den Garten pflegen, reisen usw.

LUCAS & JULIE: Sie erwarten ein Baby. Dank der Sozialversicherung wird Julie während ihres gesamten Mutterschaftsurlaubs Zulagen erhalten. Nach der Geburt erhält das Paar auch Familienzulagen. Die Kosten für die Mutterschaft werden von der Sozialversicherung getragen.

Personalization

Ihr Browser ist veraltet und wird durch die CSC-Webseite nicht unterstützt. Klicken Sie hier um eine aktuellere Version zu installieren.