Die CNE sucht eine zweisprachige Verwaltungskraft

Die Angestelltengewerkschaft CNE sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine zweisprachige Verwaltungskraft.

Wir bieten eine Vollzeitstelle im Rahmen eines Ersatzvertrags an. Arbeitsort ist das CNE-Sekretariat in Eupen. 


Hauptaufgaben

Die Verwaltungskraft erteilt den Mitgliedern Informationen im Bereich des Arbeitsrechts und beantwortet Fragen, die nicht das Eingreifen der ersten Rechtshilfe erfordern (telefonischer und persönlicher Empfang). Sie führt auch administrative und logistische Aufgaben aus (Postbearbeitung, Verfassen von Berichten, Eingabe bestimmter Dokumente, Anfertigung von Kopien, Aktualisierung von Listen und Datenbanken usw.) und bietet Gewerkschaftsdelegierten sowie Hauptamtlichen eine optimale Hilfestellung. 


Gewünschtes Profil

Hochschulabschluss in Sekretariatsmanagement, Geistes- und Sozialwissenschaften oder gleichwertige Erfahrung. Gute Rechtschreibung. Wenn möglich, nachgewiesene Erfahrung in der IT-Umgebung der CSC sowie gute Kenntnisse der Struktur und der Werte der Gewerkschaftsorganisation (bei Bedarf zu erlangen). Gute Beherrschung des MS-Office-Pakets. Grundkenntnisse in und ein Interesse an Sozialgesetzgebung, Arbeitsrecht, soziale Sicherheit und soziale Beziehungen in Unternehmen. Ein Interesse an den belgischen sozio-politischen Gegebenheiten. Wir suchen eine umgängliche, gut organisierte, selbstbewusste, flexible, disziplinierte, anpassungsfähige und serviceorientierte Person. Die Beherrschung der deutschen Sprache ist unabdingbar. 


Unser Angebot

Eine abwechslungsreiche und spannende Arbeit, die es Ihnen ermöglicht, zur Verteidigung einer demokratischeren, gerechteren und solidarischeren Gesellschaft beizutragen, indem Sie Ihre administrativen Talente zum Nutzen der Mitglieder und Arbeitnehmervertreter/innen einsetzen und Ihre persönlichen Stärken mobilisieren. Wir bieten Ihnen attraktive Lohn- und Arbeitsbedingungen: Neben einem konkurrenzfähigen Grundgehalt und einem angenehmen Arbeitsumfeld profitieren Sie von zusätzlichen Leistungen wie Gruppenversicherung, einer vorteilhaften Arbeitszeitregelung (Vollzeit: 34 Stunden/Woche) und Urlaub, Mahlzeit-Gutscheinen, Krankenhausversicherung nach 6 Monaten Dienstzugehörigkeit. Sie profitieren von geeigneten Fortbildungen. Der Arbeitsort befindet sich in Eupen. Weitere Informationen über die CNE: https://www.lacsc.be/cne/au-sujet-de-la-CNE

Interessenten werden gebeten, ihre Bewerbung (Lebenslauf und Motivationsschreiben) bis spätestens Dienstag, 9. Juni 2020, um 13:00 Uhr, der zuständigen Personalsekretärin, Muriel Christiaens, per E-Mail (muriel.christiaens@acv-csc.be) zukommen zu lassen.

Bewerber in der engeren Auswahl werden für Freitag, 12. Juni 2020, vormittags zu einer schriftlichen Prüfung im Nationalen Sekretariat der CNE (Avenue Robert Schuman, 52 in 1401 Nivelles, Raum Malala) eingeladen. Bei einem erfolgreichen Abschluss (mind. 70 % erforderlich) findet die mündliche Prüfung am Donnerstag, 18. Juni 2020, vormittags bei der CNE in Lüttich statt.

Sofern von den Bewerbern nicht ausdrücklich schriftlich anders angegeben, behält sich die CNE das Recht vor, die im Rahmen dieses Aufrufs eingesandten Bewerbungen ein Jahr lang in einer Bewerberdatenbank zu speichern, um eine potenzielle Reserve für ähnliche freie Stellen zu bilden.

 

 

Personalization