Zeitkredit am Laufbahnende

Als älterer Arbeitnehmer können Sie halbzeitig arbeiten oder Ihre Arbeitsleistungen um 1/5 reduzieren. Das ist das System des Zeitkredits am Laufbahnende. 

Keine maximale Dauer

Dieser Zeitkredit am Laufbahnende ermöglicht Ihnen, Ihren Arbeitsrhythmus wie beim normalen Zeitkredit zu reduzieren, aber ohne maximale Dauer. Diese Reduzierung kann also bis zur Pension in Anspruch genommen werden. Im Prinzip nehmen Sie die Laufbahnreduzierung um 1/5 in Form von zwei halben Tagen oder einem ganzen Tag pro Woche. 

Antrag und Beendigung

Am besten stellt man diesen Antrag bis zum Pensionsalter. Sie können diesen Zeitkredit aber jederzeit mit dem Einverständnis Ihres Arbeitgebers beenden, insofern die Mindestdauer von 3 oder 6 Monaten respektiert wird.

Gewährungsbedingungen

Das Recht auf den Zeitkredit am Laufbahnende untersteht gewissen Bedingungen. Diese beziehen sich auf Ihr Alter, Ihre Betriebszugehörigkeit und die Art Ihrer Tätigkeit.

Hier eine Zusammenfassung der Gewährungsbedingungen:

 

ALTER
ERFORDERLICHE LAUFBAHN
ZUSATZBEDINGUNGEN
ART
ANRECHT AUF LFA-ZULAGE
 ab 60 25 Jahre  keine  1/2 und 1/5 JA
 ab 55 25 Jahre  schwerer Beruf, Nachtarbeit oder Baufach   1/2 und 1/5 JA
 ab 55 35 Jahre  sektorielles Abkommen   1/2 und 1/5 JA
 ab 55 25 Jahre  wenn keine der o.a. Bedingungen erfüllt ist  1/5 NEIN
 ab 50 28 Jahre  sektorielles Abkommen  1/5 NEIN
ab 50 25 Jahre schwerer Beruf 1/5 NEIN
ab 50 25 Jahre Kritischer Beruf oder Unternehmen in Umstrukturierung/Schwierigkeiten mit KAA  1/2 und 1/5 NEIN

 

 

Gut zu wissen

  • Für den 1/5-Zeitkredit am Laufbahnende müssen Sie während 24 Monaten vor Ihrem Antrag vollzeitig gearbeitet haben, meistens im Rahmen einer 5- oder 6-Tage/Woche (bei Ihrem vorherigen oder bei Ihrem jetzigen Arbeitgeber). Zwei Teilzeitbeschäftigungen bei zwei unterschiedlichen Arbeitgebern oder bei demselben Arbeitgeber sind gleichgestellt. 
  • Für den 1/2-Zeitkredit am Laufbahnende müssen Sie während 24 Monaten vor Ihrem Antrag mindestens zu 3/4 einer Vollzeitbeschäftigung (bei Ihrem vorherigen oder jetzigen Arbeitgeber) gearbeitet haben.
  • Übergeben Sie dem LfA immer das Antragsformular, um diesen Zeitraum für eine spätere Anfrage «zu neutralisieren».

Rahmenabkommen 2021-2022

Am 15. Juli 2021 unterzeichneten die Sozialpartner die Überberuflichen Abkommen zur Umsetzung des Rahmenabkommens 2021-2022 für den Privatsektor.

Diese Vereinbarung ermöglicht die Einführung von Arbeitsplätzen am Laufbahnende ab 55 Jahren für schwere Berufe und lange Laufbahnen in den Sektoren, sowie Vereinbarungen für Unternehmen in Schwierigkeiten befinden oder Umstrukturierung, diese Arbeitsplätze am Laufbahnende sollen Entlassungen vermeiden.

 

Werden Sie Mitglied und nutzen Sie unsere Hilfe

Die CSC verwendet Cookies, um ihre Websites zu betreiben, personalisierte Informationen anzubieten und die Benutzererfahrung zu optimieren. Indem Sie auf „Alle Cookies akzeptieren“ klicken, autorisieren Sie die Platzierung von Analyse- und Marketing-Cookies, die auch von unseren Partnern verwendet werden können. Sie können Ihre Präferenzen auch über die Taste „Ihre Präferenzen verwalten“ auswählen. Weitere Informationen finden Sie in unserer  Cookie-Nutzungspolitik und unserer Datenschutzrichtlinie.