LFA-Entschädigungen für den Zeitkredit

©Shutterstock

 

Nachstehend finden Sie eine Übersicht über die LFA-Entschädigungen für den Zeitkredit. Es handelt sich um Beträge für die Anträge ab dem 1. September 2018.

In manchen Kolonnen stehen zwei Beträge. Der erste Betrag (der niedrigere) gilt für die Mitbewohner (Berufssteuervorabzug von 30 oder 35 %). Der zweite (höhere) Betrag gilt für Alleinstehende (Berufssteuervorabzug von 17,15 %).

Nur für den 1/5-Zeitkredit unterscheidet man zwischen alleinstehenden Arbeitnehmern mit und ohne Kinder (Berufssteuervorabzug von 17,15 oder 35 %).

LfA-Entschädigungen für Zeitkredit

 

  Betriebszugehörigkeit  Bruttobetrag  Nettobetrag
 Vollständige Unterbrechung  < 5 Jahre 510,44 Euro  458,74 Euro
   5 Jahre und mehr  595,52 Euro  535,20 Euro
 Reduzierung um 1/2  < 5 Jahre  255,21 Euro  178,65 Euro
   5 Jahre und mehr  297,75 Euro  211,45 Euro
 Reduzierung um 1/5  Mitbewohner 168,07 Euro   109,25 Euro
  Alleinstehend mit 1 oder mehr Kindern  216,89 Euro  140,98 Euro

LfA-Entschädigungen für Zeitkredit am Laufbahnende

  Situation  Bruttobetrag  Nettobetrag
 Reduzierung um 1/2  Mitbewohner  508,36 Euro  330,43 Euro
  Alleinstehend mit 1 oder mehr Kindern  508,36 Euro  421,18 Euro
 Reduzierung um 1/5  Mitbewohner  236,13 Euro   153,48 Euro
  Alleinstehend mit 1 oder mehr Kindern  284,95 Euro  235,08 Euro

Weitere Infos

Wir verweisen auf unsere Broschüre „Zeitkredit, Ausgabe 2018“ die regelmäßig aktualisiert wird.

 

Personalization

Ihr Browser ist veraltet und wird durch die CSC-Webseite nicht unterstützt. Klicken Sie hier um eine aktuellere Version zu installieren.