Wie beantragt man den Zeitkredit?

Der Antrag auf Zeitkredit läuft in drei Etappen. Vor allem benötigen Sie eine Bescheinigung des LFA. Mit dieser Bescheinigung stellen Sie Ihren Antrag bei Ihrem Arbeitgeber. Schließlich wenden Sie sich wieder an das LFA, das Ihre Entschädigungen auszahlt.

Etappe 1: Beantragung der Bescheinigung

Zunächst fragen Sie beim LFA eine „Zeitkredit-Bescheinigung“ an. Darauf werden die Zeitkreditperioden angegeben, die Sie eventuell schon in Anspruch genommen haben.

Etappe 2: Antrag beim Arbeitgeber

Dann stellen Sie Ihren eigentlichen Antrag beim Arbeitgeber.

Ihrem Antrag fügen Sie die Zeitkredit-Bescheinigung und einen Beleg für den Grund des Zeitkredits bei. Am einfachsten benutzt man das Formular C61 (erhältlich auf der Website des LFA), das Sie sowieso im Anschluss (siehe nachstehend) ausfüllen müssen. Bezüglich des Grundes der „Pflege“ muss der behandelnde Arzt auf dem Formular angeben, dass Ihr Beistand angezeigt ist.

Achten Sie darauf, den schriftlichen Beweis für die Einreichung Ihres Antrages beim Arbeitgeber zu erhalten. Die einfachste Art und Weise besteht darin, Ihren Antrag per E-Mail zu senden, mit einer Vertrauensperson in Kopie.

Der Antrag bei Ihrem Arbeitgeber muss 3 Monate im Voraus gestellt werden, wenn er mehr als 20 Arbeitnehmer beschäftigt. Wenn Sie in einem kleineren Unternehmen arbeiten, müssen Sie Ihren Antrag 6 Monate im Voraus stellen. Ihr Arbeitgeber kann aber eine kürzere Frist akzeptieren.

Die Frist zur Einreichung des Antrags auf einen Zeitkredit zwecks Palliativpflege, den Sie sofort im Anschluss an einen thematischen Urlaub zur Palliativpflege nehmen, beträgt 2 Wochen.

Etappe 3: Senden Sie das C61-Formular an das LFA

Schließlich senden Sie das vom Arbeitgeber ausgefüllte C61-Formular an das LFA. Das kann auch online geschehen über die Website www.socialsecurity.be. Das LFA zahlt Ihnen Ihre Entschädigungen.

Sie müssen dem LFA das Formular frühestens 6 Monate vor Beginn des Zeitkredits zusenden und spätestens zwei Wochen nach Beginn. Sie haben dazu also genügend Spielraum. Aber vergessen Sie es nicht, denn sonst verlieren Sie Ihr Anrecht auf Entschädigungen.

Weitere Infos

Wir verweisen auf unsere Broschüre „Zeitkredit, Ausgabe 2018“ die regelmäßig aktualisiert wird.

Personalization

Ihr Browser ist veraltet und wird durch die CSC-Webseite nicht unterstützt. Klicken Sie hier um eine aktuellere Version zu installieren.