Welcher Unterschied besteht zwischen den Arbeitnehmerkategorien?

     

    Das Personal des Unternehmens oder der Institution ist in verschiedene Kategorien aufgeteilt: Angestellte, Arbeiter, Kader und Jugendliche. Jede Kategorie hat Anspruch auf ein eigenes Mandat, sobald sie eine gewisse Anzahl Arbeitnehmer verzeichnet:

    Damit es ein „Jugend“-Mandat gibt, ist es notwendig, dass das Unternehmen wenigstens 25 Arbeitnehmer unter 25 Jahren beschäftigt. Die Jugendlichen wählen dann einen Delegierten in ihren Reihen. 

    Verschiedene Mandate sind für die Arbeiter und Angestellte reserviert, selbst wenn es nur einen Arbeiter oder nur einen Angestellten gibt. 

    Wenn das Unternehmen wenigstens 15 Kader zählt, haben diese Anspruch auf ein oder mehrere verschiedene Mandate, aber nur für den Betriebsrat. Die Kader wählen dort dann ihren eigenen Vertreter. 




    Personalization