Schutz der Privatsphäre

Wenn Sie uns persönliche Daten zur Verfügung stellen (z.B. wenn Sie diese Website nutzen, um mit uns in Verbindung zu treten), verpflichten wir uns, diese in Übereinstimmung mit den Datenschutzgesetzgebung und den Regeln der „Europäischen Allgemeinen Datenschutzverordnung" (DSGVO) zu behandeln. 

Die Daten einer gewerkschaftlichen Mitgliedschaft werden in dieser Gesetzgebung als „sensibel" eingestuft. Das bedeutet, dass wir sie unter keinen Umständen an Dritte weitergeben, einschließlich Arbeitgeber, politische Parteien oder Bewegungen, andere Verbände jeglicher Art, Marktforschungsdienste usw. Alle unsere Mitarbeiter haben eine Verschwiegenheitsverpflichtung in Bezug auf die Verwendung dieser Daten unterzeichnet.

Wir haben viel Wert auf die Sicherheit unseres IT-Systems gelegt. In Übereinstimmung mit dem Gesetz haben Sie das Recht auf Zugang zu Ihren persönlichen Daten, das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Übertragbarkeit. Für die von der CSC gespeicherten Daten können Sie diese Rechte wie folgt geltend machen: 

  • Auf der Website www.diecsc.be unter der Rubrik „Meine CSC" oder in Ihrem nächstgelegenen CSC-Dienstleistungszentrum können Sie Ihre grundlegenden persönlichen Daten einsehen oder anpassen.
  • Wenden Sie sich an Ihr nächstes CSC-Dienstleistungszentrum, um von Ihrem Recht auf Löschung oder Übertragbarkeit Ihrer Daten Gebrauch zu machen. 
  • Die CSC ist verpflichtet, Ihre Anfrage innerhalb eines Monats zu beantworten. 

Wenn Sie sich mit uns in Verbindung setzen, um einen Antrag auf Arbeitslosengeld, Existenzsicherheitszulagen oder Gewerkschaftsprämie oder ein Dossier in einer Streitsache in Bezug auf Arbeit, Sozialschutz oder andere von uns betreute Bereiche einzureichen, werden wir andere Informationen sammeln und verarbeiten. Es versteht sich von selbst, dass wir diese Verarbeitung in Übereinstimmung mit der Gesetzgebung zum Datenschutz, aber auch mit den durch das Strafgesetzbuch garantierten Grundsätzen des Berufsgeheimnisses durchführen werden. 

Haben Sie Fragen zum Schutz persönlicher Daten?

Sensible personenbezogene Daten sind Daten, bei denen es nicht wünschenswert ist, dass sie in falsche Hände geraten. Zum Beispiel: Informationen über Ihre Gesundheit, politische Meinungen, philosophische Überzeugungen, usw. In der Allgemeinen Europäischen Datenschutzverordnung heißt es ausdrücklich, dass Daten über die Mitgliedschaft in einer Gewerkschaft sensible personenbezogene Daten darstellen. Mit anderen Worten, niemand hat das Recht auf Zugang zu diesen Informationen, nicht einmal Ihr Arbeitgeber oder die Behörden.

Sind Sie Militant oder Zulieferer?

Sie möchten uns kontaktieren, weil Sie ein eventuelles personenbezogenes Datenleck festgestellt haben? Senden Sie uns eine E-Mail

Sind oder waren Sie Mitglied der CSC?

Wenn Sie Fragen zu Ihren Rechten in Bezug auf persönliche Daten haben oder wenn Sie einen vermuteten Vorfall melden möchten, senden Sie uns eine E-Mail mit Ihrem Namen, Vornamen und Geburtsdatum.

More Info

Personalization

Ihr Browser ist veraltet und wird durch die CSC-Webseite nicht unterstützt. Klicken Sie hier um eine aktuellere Version zu installieren.