Zusatzpension

©Shutterstock

Die gesetzlichen Renten der sozialen Sicherheit (Alters- und Hinterbliebenenrente) bilden den sogenannten ersten Pensionspfeiler.

Es gibt aber noch zwei weitere Pfeiler:

Der zweite Pfeiler umfasst Pensionssysteme, die an eine Arbeitssituation gebunden sind:

  • Gruppenversicherung oder Berufsrente (Pensionsfonds)
  • individuelle Pensionspflicht gegenüber einem Arbeitnehmer oder einem Manager des Unternehmens
  • Individuelle Fortsetzung einer Zusatzpension im Falle des Weggangs zu einem anderen Arbeitgeber ohne System der Zusatzpension. 

Die sozialen Pensionspläne können zwei Formen annehmen:

  • Sektorale Pensionspläne auf Ebene der paritätischen Kommission
  • Betriebliche Pensionspläne in den Sektoren ohne Sektorenpläne

Der dritte Pensionspfeiler betrifft die Renten, die Sie sich selbst aufbauen können, wenn Sie die Mittel dazu haben: Pensionssparen, Lebensversicherung.

 

 

Die CSC verwendet Cookies, um ihre Websites zu betreiben, personalisierte Informationen anzubieten und die Benutzererfahrung zu optimieren. Indem Sie auf „Alle Cookies akzeptieren“ klicken, autorisieren Sie die Platzierung von Analyse- und Marketing-Cookies, die auch von unseren Partnern verwendet werden können. Sie können Ihre Präferenzen auch über die Taste „Ihre Präferenzen verwalten“ auswählen. Weitere Informationen finden Sie in unserer  Cookie-Nutzungspolitik und unserer Datenschutzrichtlinie.