Lohn

Der Lohn hängt von Ihrer Funktion, Ihrem Alter und vom Sektor (oder Unternehmen) ab, in dem Sie arbeiten. Wenn Ihr Sektor oder Ihr Unternehmen keine besondere Lohnregelung vorsieht und wenn Sie mindestens ein Monat als Student arbeiten, haben Sie Anrecht auf den garantierten Mindestlohn im Verhältnis zu Ihrem Alter. Die folgende Tabelle bietet einen Überblick über die garantierten Bruttostundenlöhne ab September 2018 (PK 100) für Jugendliche mit einem Studentenvertrag oder Jugendliche unter 21 Jahren in Alternanzausbildung.

Alter  Prozentsatz Stundenlohn (38 Std./Woche)
 20 Jahre94 % 9,10 Euro
 19 Jahre88 % 8,52 Euro
 18 Jahre82 % 7,94 Euro
 17 Jahre76 % 7,36 Euro
 16 Jahre70 % 6,78 Euro

Fragen Sie den CSC-Delegierten in Ihrem Unternehmen, ob Sie ebenfalls Anrecht auf eine Mobilitätsentschädigung oder auf Mahlzeitschecks haben. Sie können sich auch an die CSC in Ihrer Nähe wenden.

Überstunden

Machen Sie Überstunden (mehr als 9 Stunden pro Tag oder 40 Stunden pro Woche oder mehr als die im Sektor oder im Unternehmen vorgesehene untere Höchstgrenze)?  Diese Stunden berechtigen zu einer Lohnerhöhung. Dieser Extralohn beläuft sich auf :
• 50 % des normalen Lohnes über die 9 Stunden am Tag oder 40 Stunden pro Woche hinaus
• 100 % des normalen Lohnes, wenn die zusätzliche Arbeit an einem Sonntag oder Feiertag geleistet wird.

Darüber hinaus erteilen diese Stunden im Prinzip Anrecht auf eine Ausgleichsruhe. 

Verpflegung und Unterbringung

Bezüglich der Kosten für Kost und Logis kann der Arbeitgeber Ihnen maximal folgende Beträge in Rechnung stellen :

  • Frühstück: 0,55 Euro
  • Mittagessen: 0,84 Euro
  • Abendessen: 1,09 Euro
  • Übernachtung: 0,74 Euro

Werde ich für die Feiertage bezahlt?

Es gibt 10 gesetzliche Feiertage. Fällt einer dieser Feiertage in die Periode Ihres Vertrages, werden Sie für diesen Tag bezahlt. Fällt dieser Feiertag auf einen Sonntag oder einen arbeitsfreien Tag Ihres Unternehmens, erhalten Sie einen Urlaubstag. Wenn Sie ausnahmsweise an einem Feiertag arbeiten mussten, haben Sie Anrecht auf einen Ausgleichsruhetag (einen freien Tag), der obligatorisch während der Arbeitszeit genommen werden muss.

Und die Feiertage nach Vertragsende?

In bestimmten Fällen muss Ihr letzter Arbeitgeber die Feiertage zahlen, die in die Periode der 14 oder 30 Tage nach Vertragsende fallen. Er wird von dieser Verpflichtung befreit, wenn Sie sofort von einem neuen Arbeitgeber beschäftigt werden oder wenn Sie weniger als 15 Kalendertage gearbeitet haben.  Haben Sie 15 Tage für den selben Arbeitgeber gearbeitet, erhalten Sie Anrecht auf einen bezahlten Feiertag, wenn dieser in die 15 Tage nach der Beschäftigungsperiode fällt. Haben Sie 30 Tage für den selben Arbeitgeber gearbeitet, erhalten Sie Anrecht auf alle Feiertage, die innerhalb der nächsten 30 Tage nach Vertragsende fallen.

Achtung! In jedem Unternehmen wird der Kalender der Feiertage im Betriebsrat diskutiert. So kann das Unternehmen entscheiden, ob ein Feiertag, der zum Beispiel auf einen Sonntag fällt (gewöhnlicher arbeitsfreier Tag des Unternehmens), verlegt wird auf z.B. einen Tag vor oder nach einem anderen Feiertag, um so „eine Brücke“ machen zu können. 

 

 

 

Personalization

Ihr Browser ist veraltet und wird durch die CSC-Webseite nicht unterstützt. Klicken Sie hier um eine aktuellere Version zu installieren.