Ein Belgier, der im Ausland arbeitet, wird mit einer Reihe von besonderen Bestimmungen konfrontiert. Dabei handelt es sich vor allem um Genzgängersituationen. Darüber hinaus arbeiten auch viele Nicht-Belgier in unserem Land. Für Nicht-Europäer sind die Bestimmungen bezüglich der Entsendung und der Arbeitserlaubnis wichtig. 

In der Nähe zu den verschiedenen Grenzen unseres Landes verfügt die CSC über Sekretariate speziell für die Grenzgänger. Als CSC-Mitglied können Sie diese Sekretariate aufsuchen im Falle von Problemen, Fragen, Streitfällen, usw. Es besteht auch ein Sekretariat für die Arbeitnehmer der neuen europäischen Mitgliedsländer. 

Unsere Grenzgängersekretariate:

Deutschland

  • Monika Imgold, Aachenerstraße 89, 4700 Eupen 
    Tel. 087 85 99 49. E-mail

Luxemburg

  • Ursula Schröder, Klosterstraße 16, 4780 St. Vith
    Tel. 087 85 99 33. E-mail
  • Pierre Conrotte, rue Pietro Ferrero 1, 6700 Arlon Tel. 063 24 20 40. E-mail

Niederlande

  • Frank Heylen, Mgr. Broekxplein 6, 3500 Hasselt 
    Tel. 011 30 60 00. E-mail
  • Jos Poukens, Mgr. Broekxplein 6, 3500 Hasselt  
    Tel. 011 30 60 00. E-mail
  • Christine Oostvogels, Tel. 03 220 73 00. E-mail

Frankreich

  • Maxime Bruggeman, Place Charles De Gaulle, 7700 Moeskroen
    Tel. 069 88 09 30. E-mail
  • Dimitri De Muynck, Sint Jacobsstraat 34, 8900 Ieper
    Tel. 059 34 26 38. E-mail

Neue Europäische Mitgliedsstaaten

  • Aldona Kuczynska, Nationalestraat 111, 2000 Antwerpen  
    Tel. 03 222 71 50. E-mail
  • Iwona Cieszynska, Nationalestraat 111, 2000 Antwerpen
    Tel. 03 222 71 64. E-mail

Weitere Infos über die Sprechstunden? Wählen Sie das entsprechende Land:

Personalization

Ihr Browser ist veraltet und wird durch die CSC-Webseite nicht unterstützt. Klicken Sie hier um eine aktuellere Version zu installieren.