Die CSC ist eine demokratische Organisation. Die Militanten sind an den Entscheidungen auf allen Ebenen beteiligt.   

Weil es nicht möglich ist, alle Mitglieder täglich oder wöchentlich zu befragen, praktizieren wir eine Demokratie in Etagen. Die CSC besteht aus mehreren Machtebenen und jede Ebene bezeichnet ihre Vertreter in die nächsthöhere Ebene. Dieser Vertreter sind bezüglich ihres Mandates Rechenschaft schuldig.   

Die leitenden nationalen und regionalen Instanzen wie die leitenden Instanzen der Zentralen und Bezirksverbände sind nach dem Prinzip der Repräsentativität aufgebaut: mindestens die Hälfte ihrer Mitglieder sind Militanten und wir finden in diesen Instanzen eine bedeutende Vertretung der Frauen, der Jugendlichen, der Arbeitnehmer ohne Beschäftigung und der ausländischen Arbeitnehmer (im Verhältnis zu ihrem Anteil an den Gewerkschaftsmitgliedern).  

Die leitenden Instanzen der CSC

  • Kongress
    • Höchste Instanz der CSC 
    • umfasst 900 Vertreter 
    • legt das allgemeine Programm fest
    • versammelt sich mindestens alle vier Jahre
  • Generalrat
    • Das 'legislative' Organ der CSC
    • Besteht aus Vertretern der Berufszentralen (2/3) und der regionalen/provinzialen Bezirksverbänden (1/3)
    • Definiert die politischen Richtungen, genehmigt den Haushalt und die Bilanzen
    • Versammelt sich mindestens zweimal im Jahr
  • Nationalbüro
    • Besteht aus Vertretern der Berufszentralen, der regionalen/provinzialen Bezirksverbände, der regionalen Vorstände und des Gesamtverbandes
    • Leitet die CSC konform zu den Entscheidungen des Kongresses, des Generalrates und des Nationalvorstandes
    • Versammelt sich dreimal im Monat
  • Tagesbüro
    • Besteht aus dem Präsidenten, dem Generalsekretär und 6 Nationalsekretären
    • Befasst sich mit der täglichen Leitung der CSC.

Regionale und gemeinschaftliche Vorstände

Nach den aufeinander folgenden Staatsreformen wurden regionale und gemeinschaftliche Vorstände eingerichtet: 

  • flämischer Regional- und Gemeinschaftsvorstand
  • wallonischer Regionalvorstand und gemeinschaftlicher frankophoner Vorstand
  • Brüsseler Regionalvorstand
  • deutschsprachiger Gemeinschaftsvorstand 

Diese regionalen und gemeinschaftlichen Vorstände sind für die Materien zuständig, die ihnen laut der belgischen Staatsstruktur zugewiesen wurden.

Nachstehend eine schematische Darstellung der leitenden Instanzen der CSC:

Structuur van het ACV

Personalization

Ihr Browser ist veraltet und wird durch die CSC-Webseite nicht unterstützt. Klicken Sie hier um eine aktuellere Version zu installieren.